Eine App pro Tag für iPhone, iPad, iPod Touch

Google Maps kostenlos

Google Maps

Autor
  • Grafik
  • Nutzwert
  • Bedienung
  • Preis-Leistung
  • Nutzerwertung

Darauf haben viele gewartet: die Google Maps App läuft ab heute auch auf dem iPad in ordentlicher Auflösung. Die Mitte Dezember 2012 für das iPhone neu erschienene App präsentiert sich in einem komplett überarbeiteten Design, das die App moderner wirken lässt. Hinzugekommen sind einige neue Funktionen, zum Beispiel die sprachgesteuerte Navigation. Dazu kann man sich jetzt auch die Verkehrslage anzeigen lassen – und wenn man sich über sein Google-Konto anmeldet, kann man nun auch Routen oder viel besuchte Orte speichern.

Vollständige Bewertung
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Informationen | Schließen