Eine App pro Tag für iPhone, iPad, iPod Touch

Google Maps kostenlos

Google Maps

Autor
  • Grafik
  • Nutzwert
  • Bedienung
  • Preis-Leistung
  • Nutzerwertung

Google hat jetzt endlich die neue Version von Google Maps für das iPhone im App Store zum Download bereitgestellt. Die komplett überarbeitete App zeigt sich mit einem frischen und modernen Layout und bringt einige Verbesserungen und Neuerungen mit.

Wie gewohnt, kann man mit Google Maps auf die sehr guten Karten zugreifen, die man von Google Maps aus der Internetanwendung kennt. Man kann sich auch Routen ausrechnen lassen. Hier gibt es bereits einige Neuerungen: Die Navigation ist jetzt sprachunterstützt. Google geht damit in Richtung kostenloses Navigationssystem zur Verwendung zu Fuß, mit dem Auto oder mit offentlichen Verkehrsmitteln. Zusätzlich zeigt die App jetzt auch Einträge aus Google Places an. Also zum Beispiel Restaurants, Hotels, Bars und Unternehmen. Tippt man auf den Eintrag auf Google Maps, öffnet sich die Vorstellungsseite des Unternehmens mit Öffnungszeiten, Bewertungen und Link zu deren Internetseite.

Gut ist auch, dass man bei einem Tipp auf einen Punkt in der Karte in Windeseile die Zeit angezeigt bekommt, die man voraussichtlich braucht, um dorthin zu kommen. Wenn man ein Google-Konto hat, kann man sich jetzt über die App einloggen und häufig besuchte Orte und oft genutzte Routen speichern.

Wenn man kein Konto bei Google hat und dem Datensammeln von Apps kritisch gegenübersteht, sollte man nach der Installation über das Antippen des kleinen Männchens oben recbhts und dann des Zahnrades ebenfalls oben rechts die Datenschutzangaben aufrufen und dort die Sendung von Standortdaten an Google untersagen. Diese Funktion ist leider ziemlich versteckt, aber jetzt weißt Du ja, wo Du sie findest und wie Du das Senden Deiner Standortdaten unterbinden kannst.

Die neue Google Maps App wurde komplett neu aufgesetzt und bietet jetzt deutlich mehr Funktionen als gewohnt. Mithilfe der Sprachausgabe ist aus dem Routenplaner eine Navigationsanwendung geworden, die sich nun auch gut im Auto nutzen lässt.

Die neue Google Maps App wurde komplett neu aufgesetzt und bietet jetzt deutlich mehr Funktionen als gewohnt. Mithilfe der Sprachausgabe ist aus dem Routenplaner eine Navigationsanwendung geworden, die sich nun auch gut im Auto nutzen lässt.

Downloadlink:

Download Google Maps für das iPhone

(7 MB – kostenlos)

Kommentar verfassen

3 Besucher online
1 Gäste, 2 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 13 um/am 12:28 pm CEST
Diesen Monat: 25 um/am 07-20-2014 01:13 pm CEST
Dieses Jahr: 30 um/am 05-25-2014 12:46 pm CEST
Jederzeit: 257 um/am 03-28-2012 11:35 am CEST